Über Work8.de haben sie die Möglichkeit sich über das Internet zu bewerben. Melden sie sich an, erstellen sie Bewerbungen und Schicken sie diese an die beworbene Stelle.

Login

 Einloggen
Sie sind hier:

Paragraph

Bundesarbeitsgericht
–2 AZR 63/03-

Kündigung: Kritik am Arbeitgeber

Achtung:

Wer sich über seinen Arbeitgeber kritisch äußert, muss nicht mit einer Kündigung rechnen.


Im konkreten Fall warf man dem Arbeitnehmer Störung des Betriebsfriedens vor.
Ohne eine konkrete arbeitsvertragliche Pflichtverletzung läge jedoch kein verhaltensbedingter Kündigungsgrund vor, so das Gericht.

Alle Angaben ohne Gewähr