Über Work8.de haben sie die Möglichkeit sich über das Internet zu bewerben. Melden sie sich an, erstellen sie Bewerbungen und Schicken sie diese an die beworbene Stelle.

Login

 Einloggen
Sie sind hier:

Paragraph

Bundesarbeitsgericht
-7 AZR 904/98-

Wiedereinstellungsanspruch nach betriebsbedingter Kündigung

Hinweis:

Der betriebsbedingt gekündigte Arbeitnehmer kann einen Wiedereinstellungsanspruch haben, wenn sich zwischen dem Ausspruch der Kündigung und dem Ablauf der Kündigungsfrist unvorhergesehen eine Weiterbeschäftigungsmöglichkeit ergibt.


Diesem Anspruch können berechtigte Interessen des Arbeitgebers entgegenstehen.
Diese können zum Beispiel darin liegen, dass ein möglicher Arbeitsplatz schon wieder mit einem anderen Arbeitnehmer besetzt ist und dabei berücksichtigt wurde, dass dem gekündigten Arbeitnehmer aufgrund eines Prozessvergleichs eine hohe Abfindung erhält.

Quelle: dpa

Alle Angaben ohne Gewähr