Über Work8.de haben sie die Möglichkeit sich über das Internet zu bewerben. Melden sie sich an, erstellen sie Bewerbungen und Schicken sie diese an die beworbene Stelle.

Login

 Einloggen
Sie sind hier:

Paragraph

Bundesarbeitsgericht
- 2 AZR 268/96 -

Kündigungsgrund: Ehebruch eines Priesters

Achtung:

Der Ehebruch eines Priesters kann als fristloser Kündigungsgrund gewertet werden.


Im vorliegenden Fall hatte ein Priester der "Kirche Jesu Christ der Heiligen der letzten Tage", die zur Religionsgemeinschaft der Mormonen gehört, einem Priester fristlos gekündigt, der aus Gewissensgründen einen Ehebruch eingestanden hatte. Da Ehebruch nach dem Verständnis der Mormonen ein sehr schweres Vergehen ist, habe die Kirche das Recht so zu reagieren, entschied das Bundesarbeitsgericht.

Alle Angaben ohne Gewähr