Über Work8.de haben sie die Möglichkeit sich über das Internet zu bewerben. Melden sie sich an, erstellen sie Bewerbungen und Schicken sie diese an die beworbene Stelle.

Login

 Einloggen
Sie sind hier:

Paragraph

- Bundesarbeitsgericht -
- Urteil vom 20. August 1998 - 2 AZR 603/97 -

Unbeglaubigte Fotokopien Originalurkunden

Achtung:

Es kann nicht generell festgestellt werden, ob unbeglaubigte Fotokopien Originalurkunden ersetzen. Wenn aber kein Zweifel besteht, von wem das Schriftstück in Fotokopie stammt, ist die Schriftform der Kündigung gewahrt.


Alle Angaben ohne Gewähr