Über Work8.de haben sie die Möglichkeit sich über das Internet zu bewerben. Melden sie sich an, erstellen sie Bewerbungen und Schicken sie diese an die beworbene Stelle.

Login

 Einloggen
Sie sind hier:

Paragraph

Bundesarbeitsgericht
-2 AZR 15/00-

Kündigungsschutz in Kleinbetrieben

Achtung:

Auch ein Arbeitgeber eines Kleinbetriebes, auf den das Kündigungsschutzgesetz keine Anwendung findet, hat im Fall der Kündigung ein gebotenes Mindestmaß an sozialer Rücksichtnahme zu wahren.


Ist ein gekündigter Arbeitnehmer erheblich sozialer schutzbedürftiger als ein vergleichbarer weiterbeschäftigter Arbeitnehmer (z.B. aufgrund des Alters, der Betriebszugehörigkeit), so spricht dies zunächst dafür, dass der Arbeitgeber das erforderliche Mindestmaß an sozialer Rücksichtnahme außer acht gelassen hat. Allerdings hat eine Abwägung zwischen den sozialen Belangen des betroffenen Arbeitnehmers und der unternehmerischen Freiheit des Arbeitgebers zu erfolgen.

Quelle: Pressemitteilung 09/01

Alle Angaben ohne Gewähr