Über Work8.de haben sie die Möglichkeit sich über das Internet zu bewerben. Melden sie sich an, erstellen sie Bewerbungen und Schicken sie diese an die beworbene Stelle.

Login

 Einloggen
Sie sind hier:

Paragraph

Bundesarbeitsgericht
12.08.2008 - Az. 9 AZR 632/07

Zeugnisbrauch

Zeugnis muss berufsspezifische Besonderheiten beachten

Ein durch den Arbeitgeber erstelltes Zeugnis muss klar und verständlich formuliert sein.
Daneben muss es Leistung und Sozialverhalten des Arbeitnehmers bei wohlwollender Beurteilung zutreffend wiedergeben. Der weitere notwendige Zeugnisinhalt bestimmt sich nach dem sogenannten Zeugnisbrauch.

Alle Angaben ohne Gewähr