AGB - Allgemeine Gesch�ftsbedingungen

1. Geltung der Allgemeinen Gesch�ftsbedingungen (AGB)

1.1 Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote der Work8 erfolgen ausschlie�lich aufgrund dieser Gesch�ftsbedingungen, es sei denn, die Parteien treffen ausdr�cklich eine abweichende schriftliche Vereinbarung.
1.2 Vertragsbedingungen, die der Kunde oder ein Dritter stellt, werden nicht Vertragsinhalt, selbst wenn Work8 den Bedingungen nicht widerspricht.

2 Name und Anschrift des Unternehmens

siehe Impressum

3 Daten

3.1 Der Kunde wird davon in Kenntnis gesetzt, dass sein Name, seine Anschrift, die IP-Adresse und weitere zur Vertragserf�llung erforderlichen Daten gespeichert werden. Soweit Work8 sich zur Erbringung von Leistungen, die dem vertragsgem��en Zweck dienen, Dritter bedient, ist Work8 berechtigt, dem Dritten die Daten des Kunden offenzulegen.
3.2 Mit Nutzung der Dienstleistungen von Work8 versichert der Kunde, dass die von ihm angegebene Daten- und Bildmaterialien seine eigenen sind.
3.3 Um eine reibungslose Durchf�hrung jeder Bestellung zu gew�hrleisten, ist der Kunde verpflichtet, wahrheitsgem��e Angaben zu machen. Bei einer �nderung der Kundendaten sind die �nderungen Work8 (Support@Work8.de) mitzuteilen.
3.4 Mit der Erstellung eines Benutzeraccounts wird der Kunde aufgefordert ein Passwort zu setzen. Soweit er dieses, sein pers�nliches Passwort benutzt oder weitergibt, haftet der Kunde f�r jeden Mi�brauch. Schaltet der Kunde seine Bewerber-Seiten aktiv, bekommt er ein zweites Passwort welches ausschlie�lich f�r seine eigenen Bewerberseiten ist - welches er je nach Bedarf mit einem Link auf seien eigene Bewerberseite an die Entsprechenden Stellen versenden kann damit diese auch f�r die Betreffende Person Zugang zur pers�nlichen Berwerbung des Kunden Zutritt erh�llt.

4. Sperrung von Seiten

4.1 Work8 ist nicht verpflichtet, die Daten des Kunden auf rechtswidrige Inhalte zu �berpr�fen.
4.2 Work8 hat das Recht, aus wichtigem Grund jede Seite oder einzelne Inhalte, Eintr�ge, Werbung, etc. zu sperren und zu �ndern oder zu l�schen. Ein wichtiger Grund liegt beispielsweise vor bei strafrechlich relevanten Inhalten und solchen die mit der freiheitlichen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland nicht vereinbar sind bzw. die f�r Sekten, kommerzielle "Religionen", religi�se, politische, erotische, sexistische, links-, rechts- oder sonstige extreme Vereinigungen, oder weitere und seinen Zielen widersprechende Einstellungen, Ziele oder Belange werben, bzw. solche Inhalte enthalten und / oder direkt oder indirekt unterst�tzen.
4.3 Der Kunde hat die Pflicht, Work8 von jeder Haftung und Anspr�chen Dritter gleich welcher Art freizustellen, die sich aus der Rechtswidrigkeit der Inhalte bzw. der Verletzung von Rechten Dritter ergeben, die vom Kunden veranlasst wurden oder die sich auf Internetseiten befinden, auf die auf Veranlassung des Kunden verlinkt wird. Diese Pflicht umfasst auch die Freistellung von gerichtlichen und au�ergerichtlichen Kosten f�r eine Rechtsverteidigung, einschlie�lich der Kosten f�r Sachverst�ndigengutachten.
4.4 Der Kunde darf die Dienstleistung von Work8 nur f�r die Erstellung von Berwerbungsunterlagen nutzen.

5 Erf�llungsort

Erf�llungsort f�r Leistungen aus einem Vertrag gem�� Ziffer 1 ist Bochum.

Haftung und Gew�hrleistung

6.1 Die Gew�hrleistung und Haftung bestimmt sich nach Ma�gabe der gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgende Regelungen nicht etwas anderes bestimmen.
6.2 Work8 haftet f�r Vorsatz und grobe Fahrl�ssigkeit. F�r leichte Fahrl�ssigkeit haftet A-NES nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht) sowie bei Sch�den aus der Verletzung des Lebens, des K�rpers oder der Gesundheit. Der Haftungsausschlu� gilt nicht f�r die garantierte Beschaffenheit von Sachen.
6.3 In F�llen, die nicht Sch�den aus der Verletzung des Lebens, des K�rpers oder der Gesundheit bzw. die garantierte Beschaffenheit von Sachen betreffen, ist die Haftung bei leichter Fahrl�ssigkeit der Summe nach beschr�nkt auf die H�he des vorhersehbaren Schadens, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.
6.4 Die Dienstleistungen im Rahmen von Bewerbung-jetzt.de erfolgen unentgeltlich, eine Aktualisierung oder �berpr�fung von Informationen erfolgt daher nur eingeschr�nkt. Der Kunde ist daher verpflichtet, die Ergebnisse der Dienstleistungen von A-NES sorgf�ltig zu pr�fen.
6.5 Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unber�hrt.

7 Leistungsvorbehalt

7.1 Work8 beh�lt sich vor, bei Produkt�nderungen, Nichtverf�gbarkeit der Dienstleistung eine in Qualit�t und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen oder, falls dies nicht m�glich ist, die Leistung nicht zu erbringen. 7.3 F�r den Fall, dass sich Work8 gem�� Ziffer 13.1 vom Vertrag l�st, wird Work8 die Gegenleistung des Kunden unverz�glich erstatten.

8 Verj�hrung

Ist der K�ufer kein Verbraucher, so verj�hren Anspr�che des K�ufers wegen Mangels der Kaufsache mit einer Frist von einem Jahr ab dem gesetzlichen Verj�hrungsbeginn.

9 Schriftformerfordernis

Vertrags�nderungen und Nebenabreden bed�rfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Die Notwendigkeit der Schriftform gilt auch f�r den Verzicht auf das Schriftformerfordernis.

10 Schlu�bestimmungen

10.1 Sollten Klauseln dieses Vertrages unwirksam sein oder ihre Wirksamkeit verlieren, so bleibt der Vertrag im �brigen wirksam. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt eine Regelung, die dem Willen der Vertragsparteien am n�chsten kommt.